Qualität

Ich bürge für die Qualität meiner Arbeit. Ich bin deutscher Muttersprachler und lektoriere in der Regel deutschsprachige Texte. Ich übersetze aus dem Niederländischen und arbeite mit verschiedenen freiberuflichen Lektoren zusammen, damit jeder Auftrag zügig erledigt werden kann.
Ich und meine Mitarbeiter haben nicht nur ein Studium der Geisteswissenschaften aufzuweisen, nicht nur Fremdsprachenkenntnisse, sondern vor allem Erfahrung mit dem Lektorieren und Erstellen von Texten. Sie sind auch als Übersetzer ins Deutsche tätig und legen größten Wert auf sprachliche Qualität. Hier kommt es auch auf Talent an, auf die Fähigkeit, auf das leichte Erkennen kleiner Fehler und großer Zusammenhänge.
Ich arbeite diskret, schnell und lege Wert auf Qualität – auch, indem ich es Ihnen leicht mache, Korrekturen und Vorschläge nachzuvollziehen. Sie bekommen von mir zwei Word-Dateien:
In der einen können Sie alle Änderungen und Vorschläge sehen, wie in einem handschriftlichen Manuskript. Möglich wird dies durch die Word-Funktion „Änderungen verfolgen“. Alternative Vorschläge können Sie in den sogenannten „Kommentaren“ – ebenfalls eine Wordfunktion – sehen. Dies natürlich nur, wenn es mehr als einen Änderungsvorschlag zu einer Textstelle gibt.
In der zweiten Word-Datei finden Sie einen Fließtext, in welchem alle Änderungen bereits fertig übernommen sind. Falls Ihnen in diesem Text etwas auffällt, halten Sie einfach die Mausüber die entsprechende Stelle und Sie finden einen Kommentar oder einen kommentierten Alternativvorschlag.

Bereits bei der Auftragserteilung können Sie selbstverständlich die Arbeitstiefe bestimmen: Sollen beispielsweise in einem Roman idiomatische Wendungen oder Begriffe vorkommen, wird der Lektor diese nicht durch Hochdeutsch ersetzen, sondern sie adäquat zur Absicht des Autors überprüfen, gegebenenfalls mittels Recherchen.

Wo wissenschaftliche oder technische Fachbegriffe auftauchen, die dem Lektor ausnahmsweise nicht voll geläufig sind, sei es, weil er nicht die allerneuesten Entwicklungen in jedem Fach kennt, oder weil das Fach mit seinem eigenen nur verwandt, aber nicht voll identisch ist, so wird er recherchieren, und Ihnen die richtigen Vorschläge machen, falls Inkonsistenzen in Inhalt oder Terminologie auftreten.

Falls Sie das wünschen, halte ich bei zweifelhaften Textstellen mit Ihnen Rücksprache. Falls Sie das nicht wünschen, können Sie sich aus den erwähnten Alternativvorschlägen den passenden heraussuchen. Wenn Sie nach abgelieferter Arbeit Rückfragen haben, sind Sie eingeladen, mich anzurufen; ich berate Sie selbstverständlich zu einzelnen Textstellen.